Abschied vom 04.01.2019

Bis zum 31.12.2018 durftest du ein aktives und glückliches Leben mit uns geniessen. In den letzten 4 Tage wurde dein Körper immer schwächer. Futter hast du verweigert, doch ein Stück Wurst war noch willkommen. Dein Körper begann immer mehr zu zittern, deine Augen strahlten Schmerzen und grosse Müdigkeit aus. Gestern wolltest du nicht einmal mehr Bündnerfleisch fressen.


Pascal, Inox, Chaplin, Koda und ich begleiteten dich bis zum Schluss deines erfüllten Lebens. Nun musst du deine letzte Reise selber antreten. Wir treffen uns wieder, irgendwann und irgendwo.......
Ennio, du fehlst uns extrem, im Haus, im Auto und auf dem Spaziergang. Aber im Herzen fehlst du nicht, denn dort ist ein Platz für dich für die Ewigkeit.


Du warst ein absolut super Lebensbegleiter.
DANKE Ennio